Fahrradfahren wo es noch warm ist

Langsam wird es immer kälter, da sollte man seinen Fahrradurlaub in den Süden verlegen. Spanien bietet sich da immer an aber auch Griechenland mit seinen zahlreichen Bergen ist für den anspruchsvollen Radfahrrer immer eine Reise wert. Wer viel Zeit und das Geld hat, der kann ja auch mal durch Amerika fahren. In einer Gruppe fährt es sich aber viel angenehmer und sicherer. In einem fremden Land unterwegs zu sein, birgt immer einige Risiken, die man so von zu Hause nicht kennt. Also immer erst über das Reiseland gut informieren, bevor man eine unschöne Überraschung erlebt.

Kommentarfunktion deaktiviert .