Weihnachten

Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr und immer genug Luft auf den Reifen!^^

Weihnachtsbaum draußen mit Schnee und Lichtern KlausNahr

Weihnachtsbaum draußen mit Schnee und Lichtern Flickr: KlausNahr

Fahrrad fit machen für den Winter

Es ist nun wieder soweit. Die Sonne lässt sich nicht mehr all zu lange blicken und es wird Zeit sein Fahrrad fit zu machen, wenn man auch in der kalten Jahreszeit nicht aufs Radfahren verzichten möchte.
Daher gibt es heute von mir eine kleine Checkliste um sein Rad für den Winter fit zu machen.

  • Licht prüfen – Es wird zeitiger dunkel, daher sollte die Beleuchtung am Rad auch funktionieren.
  • Wechselbatterien für die Beleuchtung einpacken – sicher ist sicher
  • Die Reflektoren am Rad reinigen um besser gesehen zu werden
  • Antriebsteile gut einfetten / mit WD40 für den Winter fit machen
  • Mäntel wechseln – es wird ein breiteres Profil benötigt – Ich empfehle Nobby Nic für den Winter
  • Handschuhe organisieren, die Warm halten und die Kalte Luft nicht gleich durchlassen
  • Sturmhaube nicht vergessen – hilft um nicht krank zu werden bei kaltem Fahrtwind
  • Windfeste und schmutzabweisende Kleidung besorgen
  • Bremsen checken und evtl. Bremsbacken austauschen

Das sind nur ein paar der Dinge, die ich vor dem Winter erledige.
Ich fahre jedes Jahr gerne auch beim größten Schnee gerne an der Elbe mit dem Rad lang bzw. auf Arbeit. Das man seine Fahrweise dem Wetter anpasst, brauche ich glaube ich nicht erwähnen. Ich hoffe die Checkliste hilft und ich wünsche euch viel Spaß dabei auch beim schlimmsten Wetter mit dem Fahrrad gut voranzukommen ;)

Werde Radmelder und unterstütze den Ausbau deiner städtischen Radwege

Als Radfahrer kennt man das Problem hautnah: schlecht geplante Radwege, gefährliche Rechtsabbiegerfallen und im nirgendwo endende Radwege mit dem Hinweis abzusteigen und zu schieben… Heute habe ich beim rumsurfen eine Möglichkeit entdeckt, auf solche Mißstände hinzuweisen, andere Radfahrer zu wwarnen und vllt. sogar den Gemeinden und Kommunen einen Hinweis zur Verbesserung zu geben.

unter www.radmelder.de könnt ihr Gefahrenstellen vermerken und Lösungen vorschlagen – eine geniale Sache wie ich finde ;)

Gerichtsurteile für Radfahrer

Soeben habe ich eine interessante Seite entdeckt, die eine Vielzahl an interessanten Gerichtsurteilen für uns Radfahrer hat, die ich euch nicht vorenthalten will.

Unter http://www.pdeleuw.de/fahrrad/urteile.html findet Ihr eine ausführliche Auflistung zu
einigen interessanten Entscheidungen.

Kurz mal aufregen

Gestern, auf dem Heimweg, wurde ich von 2 Polizeibeamten angehalten.
Der Vorwurf: Ich habe keine Lampen, kein Schutzblech und kein Fahrraddynamo an meinem Fahrrad installiert.
Wie kann es sein, dass man die Polizei aufklären muss, dass ich an meinem Rennrad keine fest installierte Beleuchtung haben muss (ich muss sie ja nur mitführen und bei Bedarf anbringen) ? Wie kommt denn bitte der Beamte darauf, dass ein Schutzblech Pflicht ist und ich einen Dynamo brauch ?

Das Anhalten und diskutieren mit denen hat mich fast 10 Minuten meines Lebens gekostet, die ich nicht wieder zurückbekomme. Vielen Dank auch !

Für alle interessierten hier ein Auszug aus der StVO §67
Read more

wheelox

Du schraubst gern am Fahrrad rum und liebst Fahrräder ?
Hier auf wheelox.com kann jeder Fahrradfan seine Fahrradumbauten oder sein Fahrrad vorstellen.
Mitmachen kann jeder !

Klick-Klack

Aktuell sind die Klickpedalen drangebaut – ein Traum! Habe nun inzwischen knapp 700km mit den Klickies hinter mich gebracht und bin immer noch begeistert.
Für jeden, der gerne viel fährt – vorallem Berge – lege ich Klickpedalen wärmstens ans Herz.
Das nächste “Upgrade” wird eine Umstellung des Rades auf die komplette Shimano 105 Schaltgruppe (STI- nehme ich nicht, denn ich mag meine Rahmenschaltung.)
Geplant ist außerdem eine neue Rahmenfarbe und werde dann sobald ich Zeit habe den Rahmen weiß pulverbeschichten lassen und mit leckeren Decals versehen ;)
Aktuelle Bilder gibt es dann natürlich . Bild145

Shimano 105 Kurbelgarnitur

Etwas verspätet, aber der Umbau ist Komplett. In meinem alten Rennradrahmen befindet sich nun eine nagelneue Shimano 105 Kurbelgarnitur inkl. Octalink Innenlager.

Und es läuft wie Butter ;) Auch wenn die Umstellung von 52 auf 53 Zähne schon recht hart war. Es hat sich definitiv gelohnt. Als nächstes werden Klickies dranmontiert und dann kanns wieder losgehen. Denn die großen Radtouren stehen noch an und der Sommer ist ja auch nicht mehr so lang. Hoffen wir mal, dass das Wetter im September noch ein wenig gut bleibt und alle Rad-süchtigen länger fahren können als letztes Jahr.Bild128Bild129

Kaputte Kurbelgarnitur

Satte 24 Jahre ist die Kurbelgarnitur an meinem Uralt-Rennrad (ein Motobecane MIRAGE 2) alt und nun wird, dank den üblen Knack-Geräuschen beim Fahren, ein Wechsel inklusive Innenlager fällig. Die Kurbel hat schon einiges hinter sich … wie man auf dem Bild bei genauerer Betrachtung vllt. sieht, ist da der kleinere 42er Zahnkranz mal rausgebrochen, als sich eine Niete gelöst hatte .

motobecane mirage 2 kurbel

motobecane mirage 2 kurbel

Shimano105

Meine neue Kurbel wird eine Shimano 105 (2 Kettenblätter, 53 und 42 Zähne ) in Schwarz werden – hier brauch ich allerdings noch ein passendes Octalink Innenlager (BB5500) um das Teil endgültig zu montieren. Sobald der Umbau fertig ist gibt es einen kleinen Bericht über das Fahrverhalten und Bilder.

Die WM ist rum – Tour de France – olé olé

Nachdem die Fußball-Weltmeisterschaft ganz klar den Fokus im Sommer hatte, kann man sich nun wieder vermehrt auf Berichte über die Tour de France freuen.

Die 97. Tour de France läuft noch bis zum 25. Juli  und es gilt noch insgesamt 2072,5 km in 12 Etappen zu absolvieren – bei der momentanen Hitze ist das echt eine ganz schöne Qual. Ich selber fahre zwar nur 15km  mit dem Rad auf Arbeit, aber bei den Temperaturen und einer voll reinknallenden Sonne hat man schon ziemlich zu tun … da ist man über jeden noch so kleinen, kühlenden Gegenwind glücklich. Hoffen wir mal, dass es bei der Tour nun nicht noch mehr so schlimme Stürze gibt und alles ohne Zwischenfälle abläuft.

Noch ein Tipp : Auf der offiziellen Webseite der Tour de France findet Ihr viele interessante Informationen wie u.A. die Teamaufstellung.